HomeGeldpolitik

Geldpolitik

Geldpolitik

Unter dem Begriff Geldpolitik werden alle wirtschaftspolitischen Massnahmen zusammengefasst, die eine Zentralbank ergreift, um ihre Ziele zu verwirklichen. Betreibt eine Zentralbank eine sogenannt lockere Geldpolitik, bedeutet das etwa, dass sie die Leitzinsen tief hält und die Geldschleusen weit öffnet, um die Märkte mit ausreichend Liquidität zu versorgen. Konkret heisst das zumeist, dass die Zentralbank Geld druckt und in der einen oder anderen Form in den Markt pumpt. Betreibt sie hingegen eine restriktive Geldpolitik, setzt sie die Leitzinsen hoch an und schöpft Geld ab.

Share With:
Rate This Article

info@s-mediacomm.ch