HomeSitzgesellschaften

Sitzgesellschaften

Sitzgesellschaften

Als Sitzgesellschaften gelten juristische Personen, Gesellschaften, Anstalten, Stiftungen, Trusts, Treuhandunternehmungen und ähnliche Verbindungen, die kein Handels-, Fabrikations– oder anderes nach kaufmännischer Art geführtes Gewerbe betreiben.

Bei Sitzgesellschaften handelt sich meistens um Finanzvehikel, die der Verwaltung des Vermögens des an der Gesellschaft wirtschaftlich Berechtigten dienen.
Quelle: Markus Mühlemann, dipl. Steuerexperte, M.A. UZH Banking & Finance

Share With:
Rate This Article

info@s-mediacomm.ch