HomeFinanzintermediär

Finanzintermediär

Finanzintermediär

Finanzintermediäre sind Institutionen oder Personen, die auf den Geld- und Kreditmärkten zwischen der Angebots- und der Nachfrageseite von Kapital vermittelnd tätig werden.

Finanzintermediäre im engeren Sinn sind Institutionen, die Kapital von Anlegern entgegennehmen und dieses an Kapitalnehmer weitergeben. Hierunter fallen Banken, Investment- oder Kapitalverwaltungsgesellschaften sowie Versicherungen.

Finanzintermediäre im weiteren Sinn sind solche Institutionen, die den Handel zwischen Kapitalgebern und Kapitalnehmern möglich machen bzw. vereinfachen.

Quelle: gabler-banklexikon.de

Share With:
Rate This Article

info@s-mediacomm.ch